Getinge erhält Product Design Award für OP-Leuchte Maquet PowerLED II

Getinge wurde für seine Maquet PowerLED II mit dem renommierten Red Dot Design Award ausgezeichnet. Die Jury des Red Dot Award verlieh den Preis an Maquet PowerLED II für ihr qualitativ hochwertiges Design.

WEB_LinkedIn_PowerLED-II_20190731Die Überzeugung, dass eine bessere Beleuchtung zu besseren Behandlungsergebnissen führt, hat uns inspiriert, die Operationsleuchte Maquet PowerLED II zu entwickeln. Maquet PowerLED II garantiert Operateuren klares und helles Licht ohne Blendwirkung. Ausgehend von der seit einem Jahrzehnt bewährten PowerLED-Plattform hat Getinge innovative Lösungen integriert, um die Arbeitsbedingungen im OP zu verbessern.

„Diese Auszeichnung ist ein sehr ermutigendes Zeichen für unsere neue Operationsleuchte. Sie ist eine Garantie für Qualität und herausragendes Design. Design spielt im OP eine wichtige Rolle. Dank ihrer Gestaltung mit offenem Ring und glatter Oberfläche soll
Maquet PowerLED II die Hygiene verbessern“, erklärt Stephane Tabillon, Produktmanager Operationsleuchten bei Getinge.

Der Red Dot Award Product Design ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. 2019 reichten Designer und Unternehmen aus 55 Ländern mehr als 5.500 Produkte zum Wettbewerb ein. Die internationale Jury besteht aus erfahrenen Experten verschiedener Disziplinen und kommt seit mehr als 60 Jahren zusammen, um die besten Entwürfe des Jahres auszuwählen. In einem mehrtägigen Auswahlverfahren testen sie die Produkte, diskutieren sie und treffen schließlich eine fundierte Entscheidung über die Designqualität der Einreichungen. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ basiert der Evaluierungsprozess auf verschiedenen Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

„Ich möchte den Preisträgern herzlich zu ihrem wunderbaren Erfolg gratulieren. Dass ihre Produkte die strengen Kriterien der Jury erfüllen konnten, zeugt von ihrer ausgezeichneten Gestaltungsqualität. Die Preisträger setzen damit wichtige Trends in der Designbranche und zeigen mögliche Wege für die Zukunft auf“, sagte Professor Dr. Peter Zec, Gründer und CEO von Red Dot, zu den Gewinnern. Und die Jury fügte hinzu: „Dank ihres umfangreichen Funktionsspektrums ist Maquet PowerLED II sehr anpassungsfähig. Die harmonischen Linien verleihen ihr einen unverwechselbaren Charakter“.

Getinge hat den Designpreis am 8. Juli 2019 im Essener Aalto-Theater im Rahmen der Red Dot Gala entgegengenommen. Die Operationsleuchte Maquet PowerLED II wird außerdem in die Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum in Essen aufgenommen, in dem alle ausgezeichneten Produkte präsentiert werden.

Weitere Informationen zum Red Dot Award finden Sie unter: www.red-dot.org.

Erfahren Sie mehr über Maquet PowerLED II