Getinge tritt Beatmungsgerätehersteller-Initiative „Ventilator Training Alliance“ bei, um medizinisches Personal an vorderster Front zu unterstützen

Am 16. April 2020 kündigten mehrere Hersteller von Beatmungsgeräten weltweit eine neu gegründete Ventilator Training Alliance (VTA) an, um medizinisches Personal bei dessen Arbeit an vorderster Front während der COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Über eine zentrale Datenbank soll das Trainingsmaterial für Beatmungsgeräte unterschiedlicher Hersteller verfügbar gemacht werden. Der Inhalt ist in einer von Allego verwalteten mobilen Applikation zusammengefasst.

VTA-1„Die Unterstützung unserer Kunden und die Vereinfachung der Schulung von Beatmungsgeräten sind weiterhin der Schlüssel für alle Beteiligten in diesem Projekt“, sagt Charles Merchant, Senior Director Global Therapy Development im Geschäftsbereich Acute Care Therapies beim schwedischen Medizintechnikunternehmen Getinge. "Dräger, GE Healthcare, Hamilton Medical, Medtronic, Philips, Vyaire Medical und Nihon Kohden haben sich zusammen mit Getinge dieser humanitären Ausbildungskoalition angeschlossen."

Die VTA-App - unterstützt von Allego, einem Software-Anbieter für Lern- und Bereitstellungsplattformen - bietet Anästhesisten, Pflegepersonal und anderen medizinischen Fachkräften den Zugang zu Schulungsressourcen für Beatmungsgeräte der Mitgliedsunternehmen dieser Allianz. Diese beinhaltet Bedienungsanleitungen, Videos, Handbücher, Leitfäden zur Fehlerbehebung und andere wichtige Informationen zur  Bedienung von Beatmungsgeräten bei der Behandlung von Patienten mit COVID-19-bedingter Atemnot.

Beatmungsgeräte spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Patienten, die  aufgrund schwerer Atemwegserkrankungen wie COVID-19 nicht effektiv atmen können und medizinische Unterstützung benötigen. Der schnelle und einfache Zugriff auf die Schulungsmodule für Beatmungsgeräte unterschiedlicher Hersteller wirken sich direkt auf die Gesundheit der Patienten während der COVID-19-Krise aus.

Auf Inhalte in der VTA-App kann auf iOS- und Android-Geräten - auch in Umgebungen mit wenig bis gar keinem Wi-Fi-Zugang - oder über einen Webbrowser zugegriffen werden. Die App bietet mehrsprachige Untertitel und mobiles Hintergrundaudio für medizinisches Fachpersonal beim Multitasking.

Zugriff auf die Bibliothek der Ventilator Training Alliance

Die App wird medizinischem Fachpersonal kostenlos zur Verfügung gestellt. Um die Wissensdatenbank der Ventilator Training Alliance herunterzuladen, besuchen Sie den Apple App Store oder den Google Play Store oder klicken Sie hier, um über einen beliebigen Webbrowser auf den Hub zuzugreifen.

Sehen Sie hier eine Video (in englischer Sprache) zur VTA-App.

Über die Ventilator Training Alliance

Die Ventilator Training Alliance bietet eine Bibliothek mit Schulungs- und Produktmaterialien für medizinische Fachkräfte. Die zentrale Datenbank wurde durch eine Partnerschaft zwischen Beatmungsgeräteherstellern wie Dräger, GE Healthcare, Getinge, Hamilton Medical, Medtronic, Philips, Vyaire Medical und Nihon Kohden zusammengetragen und von Allego unterstützt. Sie bietet kostenlosen mobilen Zugriff auf Videos, Bedienungsanleitungen, und andere Schulungsmaterialien für Geräte, die für die Behandlung von Patienten mit COVID-19-bedingter Atemnot von entscheidender Bedeutung sind.

Wenn Sie ein Hersteller von Beatmungsgeräten sind und der Allianz beitreten möchten, senden Sie Ihre Anfrage bitte an: mailto:VTA-Join@allego.com.

Link zur gemeinsamen Pressemitteilung: https://www.businesswire.com/news/home/20200415005375/en/4739978/Ventilator-Manufacturers-Unite-Form-Ventilator-Training-Alliance