Wiederverwendung von Atemschutzmasken während der COVID-19-Pandemie

Atemschutzmasken sind ausdrücklich und ausschließlich für den Einmalgebrauch konzipiert, jedoch befinden sich Krankenhäuser auf der ganzen Welt bei der Behandlung von COVID-19-Patienten aufgrund eines Mangels bei der Verfügbarkeit von Teilen der persönlichen Schutzausrüstung in einer Notlage. Derzeit wenden sich zahlreiche Kunden mit Fragen an uns, inwiefern Atemschutzmasken aufbereitet werden können, auch wenn weder die Masken noch die Sterilisatoren für diesen Zweck vorgesehen sind. Angesichts der Tatsache, dass viele Kunden in der COVID-19-Notstandsituation im Gesundheitswesen zur Ergreifung außergewöhnlicher Maßnahmen gezwungen sind, hat Getinge evidenzbasierte Richtlinien ausgearbeitet, wie diese am besten zu reinigen sind.

Stericool 1200x600Die Dampfsterilisatoren und Niedertemperatur-VH2O2-Sterilisatoren von Getinge sind nicht für die Reinigung von Einmalprodukten vorgesehen. Dasselbe gilt für die Atemschutzmasken, die von medizinischen Fachkräften verwendet werden – diese sind ausschließlich für den einmaligen Gebrauch vorgesehen. Dennoch wirft dieses Thema während der gegenwärtigen COVID-19-Notstandsituation weiterhin Fragen auf, und zahlreiche Kunden haben sich bezüglich einer Hilfestellung an Getinge gewandt.

SLR 250„Wir haben beschlossen, dass wir diese brennenden Fragen nicht unbeantwortet stehen lassen möchten. Zuerst muss ich darauf hinweisen, dass wir gemäß den Empfehlungen der Maskenhersteller nachdrücklich den Einmalgebrauch befürworten und hervorheben, dass wir keine verbindliche Aussage im Hinblick auf das Ergebnis bei der Reinigung der Masken machen können. Dennoch haben wir uns dafür entschieden, unsere Kunden zu beraten, wie sie am besten ihre Masken wiederaufbereiten können, falls sie in dieser außergewöhnlichen Engpasslage gezwungen sind, dies zu tun“, erklärt Stéphane Le Roy, President Surgical Workflows bei Getinge.

Die temporären Richtlinien umfassen eine Reihe von Empfehlungen, die auf bestehenden akademischen Studien beruhen, welche nicht von Getinge durchgeführt wurden, und sind ausschließlich in Bezug auf COVID-19-Fälle während der gegenwärtigen Pandemie anzuwenden. Diese Richtlinien sind zudem ausschließlich zusammen mit der Bedienungsanleitung für die jeweilige Ausrüstung anzuwenden und ersetzen nicht die normalen Bedienungsanleitungen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Getinge-Vertriebsmitarbeiter.

Laden Sie die Richtlinien zur Wiederverwendung von Atemschutzmasken während der COVID-19-Notstandsituation im Gesundheitswesen („Reuse of Respirator Masks During COVID-19 Public Health Emergency“) herunter >>

Gehen Sie auf Getinge COVID-19 – aktuelle Informationen >>